Datenschutzerklärung

Allgemeine Einführung:

Wir nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie beim Be-such unserer Internetseite sicher sind. Unsere Datenschutzpraxis folgt insbesondere den Vor-gaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) und des Telemediengesetzes (TMG). An dieser Stelle möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Wir weisen Sie vorab darauf hin, dass sich diese Datenschutzerklärung lediglich auf unsere Webseiten bezieht und nicht für Webseiten Dritter gilt, auf die wir in Form von Links hinweisen.

Schutzgegenstand:

Schutzgegenstand sind personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich um alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität er-möglichen (z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

Technische Erfordernisse:

Damit Sie eine Verbindung zu unserer Website aufbauen können, überträgt Ihr Browser bestimme Daten an den Webserver unserer Website. Dies ist eine technische Notwendigkeit, damit die von Ihnen aufgerufenen Informationen von der Website zur Verfügung gestellt werden können. Um dies zu ermöglichen, werden unter anderem Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und die Art Ihres Betriebssystems maximal 30 Tage gespeichert und verwendet. Wir behalten uns vor diese Daten für eine begrenzte Zeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zu speichern, um im Falle unzulässiger Zugriffe oder dem Versuch uns über diesen Weg absichtlich zu Schaden, eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Die Daten werden nur zu diesen und zu keinem anderen Zweck von uns aufbewahrt oder weitergeleitet, ohne, dass wir Sie vorher darüber Informieren und um Erlaubnis fragen.

Cookies:

Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Computer oder ihrem mobilen Endgerät gespeichert werden, um z.B. zu erkennen, ob Sie Webseiten wiederholt vom gleichen Endgerät oder Browser aus besuchen. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unserer Webseite, sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite ein. Grundsätzlich können Sie unsere Website aber auch ohne Cookies aufrufen.

Cookies können im Regelfall unter Zuhilfenahme von Tools deaktiviert oder entfernt werden, die in den meisten kommerziellen Browsern zur Verfügung stehen. Die Einstellungen müssen für jeden verwendeten Browser, welchen Sie verwenden, separat festgelegt und individuell eingestellt werden. Dazu bieten die verschiedenen Browser unterschiedliche Funktionen und Optionen an.

Um unsere Website vollumfänglich und komfortabel nutzen zu können, sollten Sie diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Zu welchem Zweck die von uns genutzten Cookies verwendet werden und für wie lange diese gespeichert werden, können Sie unter folgender Übersicht einsehen:

Cookie-Liste:

Name Anbieter Funktion Gültigkeit
NID google.com Google Maps 22.12.2018

Durch den Hinweistext auf unserem Cookie-Banner werden Sie, beim Aufrufen unserer Website, über den Einsatz dieser Cookies informiert und akzeptieren diese durch deren weitere Nutzung, oder durch einen Klick auf den „Einverstanden“-Button.

Cookie-Arten:

Um Ihnen die gebräuchlichsten Arten von Cookies etwas näher zu erläutern, haben wir diese nachfolgend zu ihrem Verständnis erklärt:

1. Session-Cookies (Sitzungs-Cookies):

Mit Sitzungs-Cookies können Benutzer und die von ihnen getätigten Änderungen innerhalb einer Webseite wiedererkannt werden. Sie erlauben es der Webseite, ihre Bewegungen über einzelne Seiten hinweg zu verfolgen, so dass Informationen, die bereits eingetragen/gespeichert wurden, nicht noch einmal eingetragen/gespeichert werden müssen. Ein Beispiel hierfür sind Warenkörbe in Webshops. Das Sitzungscookie speichert die Ausgewählten Produkte im Warenkorb, so dass dieser bei der Bezahlung an der Kasse die richtigen Artikel enthält. Sitzungs-Cookies werden bei der Abmeldung gelöscht oder verlieren ihre Gültigkeit, sobald die Sitzung automatisch abgelaufen ist.

2. Permanente oder Protokoll-Cookies:

Ein permanenter oder Protokoll-Cookie speichert die Informationen und Einstellungen der Nutzer über den im Ablaufdatum vorgesehenen Zeitraum auf dem Computer des Nutzers. Das führt zu einem schnelleren und bequemeren Zugriff, da Sie z.B. Spracheinstellungen nicht erneut vornehmen, oder Login-Daten nicht erneut eingeben müssen. Das Cookie wird nach Ende der Speicherfrist automatisch gelöscht.

3. Drittanbieter-Cookies:

Drittanbieter-Cookies haben i.d.R. keinen Einfluss auf die Nutzung der Seite, da Sie nicht vom Betreiber der Webseite stammen. Sie erfüllen beispielsweise den Zweck, Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken zu sammeln und diese an den jeweiligen Drittanbieter weiterzugeben.

4. Tracking Cookies:

Bei Tracking-Cookies handelt es sich um besondere Textdateien, welche die Möglichkeiten eröffnen, Daten über das Verhalten des Internetnutzers zu sammeln. Hierdurch sollen Informationen über Interessenschwerpunkte des Nutzers gewonnen werden, um beispielsweise passgenaue Werbeangebote lancieren zu können. Tracking-Cookies werden daher nicht nur bei der Anmeldung gesetzt, sondern automatisch beim Besuch der Website.

Die vor genannte exemplarische Darstellung der gebräuchlichsten Formen von Cookies soll Ihnen einen globalen Überblick über diese Erhebungsform geben. Diese Ausführungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Infolge der technischen IT-Entwicklung ist davon auszugehen, dass sich im Laufe der Zeit weitere Arten von Cookies entwickeln werden. Bitte informieren Sie sich in turnusmäßigen Abständen vor der Nutzung unserer Website in unserer Datenschutzerklärung über aktuelle Änderungen.

Social-Media-Plugins:

Unsere Website verwendet keine Social-Media-Plugins. Jedoch setzen wir Verlinkungen auf Social-Media-Plattformen ein, auf denen wir vertreten sind. Über die Links können Sie direkt zu CONCEPTEC GmbH unseren Präsenzen z.B. bei Facebook, Twitter oder Google+ gelangen. Für den Datenschutz bei diesen Social-Media-Plattformen ist der jeweilige Anbieter selbst verantwortlich. Im Folgen-den informieren wir Sie bereits über diese Social-Media-Plattformen bzw. über die jeweilige Funktion eines Social-Media-Plugins, wenngleich wir es nicht einsetzen:

XING
Der “XING share button” wird auf dieser Webseite verwendet. Wenn Sie diese Webseite besuchen, verbindet sich Ihr Webbrowser für eine kurze Zeit mit den Servern der XING AG (“XING”), welche die Funktionen des “XING share button” bereitstellt (inklusive eines Besucherzählers). XING speichert keinerlei persönliche Daten über Sie und ihren Besuch, wenn Sei die Webseite aufrufen. XING speichert weder IP-Adressen, noch benutzt XING Cookies, um Ihr Besuchsverhalten in Bezug auf den “XING share button” zu beobachten. Bitte besuchen Sie die folgende Webseite für die aktuellste Version der Datenschutzerklärung für den “XING share button” und weiterer Informationen: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

LinkedIn
Auf dieser Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”) integriert. Diese erkennen Sie typischerweise an dem LinkedIn Logo (die Buchstaben „in“ in weiß auf blauem Hintergrund) und einem beigefügten Text wie z.B. „share“ oder „teilen“. Alle Informationen über das Aussehen der LinkedIn-Plugins finden Sie unter: https://developer.linkedin.com/plugins. LinkedIn protokolliert Informationen von dem Moment an, an dem Sie unsere Seite aufrufen und stellt eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den LinkedIn Servern her. Wir als Websitebetreiber haben keinen Einfluss darauf welche Daten und welchem Umfang Daten durch das Plugin an LinkedIn übermittelt werden. Laut LinkedIn werden Ihre Anmeldungen, Cookies, Geräteinformationen und IP-Adressen verwendet um Sie zu identifizieren und Ihre Nutzung zu protokollieren. Sobald Sie auf eines der Plugins klicken, werden jedoch weitere Informationen übermittelt, die Sie direkt mit Ihrem LinkedIn-Konto (sofern Sie im Besitz eines solchen Kontos und in dieses eingeloggt sind) in Verbindung bringen können. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Weitere allgemeine Informationen:

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir überprüfen die Datenschutzerklärung in turnusmäßigen Abständen auf Konformität zu gesetzlichen Bestimmungen, zur Rechtsprechung, zu den Ausführungen der Aufsichtsbehörden sowie zur Ausrichtung auf sich abzeichnende Trends und zur Entwicklung des technischen Standards. Insofern behalten wir uns Änderungen der Datenschutzerklärung vor, um diese an neue gesetzliche Bestimmungen zum Datenschutz und andere Änderungen der Sach- oder Rechtslage anzupassen. Bitte informieren Sie sich deshalb stets zu Beginn der Nutzung unseres Web-Angebots über die zu diesem Zeitpunkt geltende Datenschutzerklärung.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich? (Art. 13 Abs. 1 a, b DSGV0

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf unsere Webseite ist die acromion GmbH. Die Kontakt-daten können Sie dem Impressum entnehmen: http://www.acromion-gmbh.com/index.php?article_id=23

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über:
Acromion GmbH
An den Datenschutzbeauftragten
Europaallee 27-29
50226 Frechen
E-Mail: info@acromion-gmbh.com
Tel.: +49 (0) 2234 203737-0

Wer bekommt Ihre personenbezogenen Daten? (Art. 13 Abs. 1 e, f DSGVO)

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und geben diese grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben dazu Ihre Einwilligung erteilt oder die Bereitstellung erfolgt aufgrund einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung. In vereinzelten Fällen beauftragen wir Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies erfolgt gem. Art. 28 DSGVO und auf Grundlage eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrags.

Wie lange werden die Daten gespeichert? (Art. 13 Abs. 2 a DSGVO)

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen.

Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten nur solange, wie es gesetzlich erforderlich ist.

Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Daten, die wir auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, speichern wir bis auf Widerruf bzw. solange die Daten benötigt werden. Daten, die wir auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, speichern wir solange das berechtigte Interesse besteht.

Handelsrechtliche oder finanzwirksame Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs werden den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Sofern Daten nicht konkreten Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden sie gelöscht, wenn die Zwecke, zu denen Sie verarbeitet werden, wegfallen.

Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? (Art. 13 Abs. 1 c, d DSGVO)

Die Zwecke und Rechtgrundlagen der Datenverarbeitung haben wir bereits erläutert. Darüber hinaus gilt im Allgemeinen folgendes: Sofern erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wah-rung berechtigter Interessen von uns oder Dritten gem. Art. 6 Abs. 1f DSGVO zum Beispiel für die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei Rechtsstreitigkeiten oder für die Gewährleistung des IT-Betriebs und der Sicherheit.

Sofern wir ein berechtigtes Interesse haben oder von Ihnen eine schriftliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bekommen haben, verarbeiten wir Ihre Daten zu Zwecken der externen Kommunikation und zum Marketing auf Basis Art. 6 Abs. 1 a oder f DSGVO. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben dürfen oder müssen wir, sofern erforderlich, Ihre Daten verarbeiten und an Dritte weitergeben (gem. Art. 6 Abs.1c).

Wir verwenden Ihre Daten in keiner Weise zur automatisierten Entscheidungsfindung oder zum Profiling.

Außerdem verwenden wir Cookies, um Ihnen bei der Nutzung unserer Webseite einen verbesserten Service bieten zu können und die Nutzung dieser Webseite für Sie einfacher zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Welche Rechte und Pflichten haben Sie? (Art. 13 Abs. 2 b, c, d, e DSGVO)

Jeder Betroffene hat folgende Rechte:
  • Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft. Das bedeutet, Sie können von uns eine Bestätigung verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden.
  • Gem. Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Berichtigung. Das bedeutet, Sie können von uns die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.
  • Gem. Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“). Das bedeutet, Sie können von uns verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden – es sei denn wir können Ihre Daten nicht löschen, weil wir z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten beachten müssen.
  • Gem. Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Das bedeutet, wir dürfen Ihre personenbezogene Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – praktisch nicht mehr verarbeiten.
  • Gem. Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt habe, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Gem. Art. 7 Abs.3 DSGVO haben Sie das Recht auf jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung für die Zukunft.
  • Gem. Art. 13 DSGVO haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. 

Darüber hinaus steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, dass wir am Ende dieser Datenschutzinformation genauer erläutern.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe oben).

Zuständige Aufsichtsbehörde
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Hausanschrift: Kavalleriestr. 2 – 4, 40312 Düsseldorf
Postanschrift: Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/38424-0
E-Mail-Adresse: poststelle@ldi.nrw.de
Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bitte richten Sie Ihren Widerspruch schriftlich (per E-Mail oder per Post) an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe oben).

Privacy Statement

General Introduction:

We take the protection of your data very seriously and want to ensure your safety when visiting our Internet page. We handle data protection, in particular, in compliance with the provisions of the European General Data Protection Regulation, the Federal Data Protection Act (BSDG – new) and the German Telemedia Act (TMG). We would herewith like to inform you of the nature, scope and purpose of the processing of your personal data. To begin with, we would like to point out that this Privacy Statement solely refers to our own web pages and does not apply to any third-party websites to which we may refer in the form of a link.

Object of protection:

The object of this Privacy Statement is to protect personal data. This includes all information that refers to an identified or identifiable natural person – hereinafter referred to as the “data subject”. This includes, in particular, all information that allows conclusions to be drawn as to your identity (e.g. details such as your name, postal address, email address, IP address and telephone number).

Technical requirements:

In order for you to be able to set up a connection to our website, your browser transfers specific data to the webserver of our website. This is a technical requirement that allows the information you called up to be made available to you by our website. This is achieved by storing your IP address, the date and time of your request, your operating system type and other information which is then stored and used for a maximum period of 30 days. We reserve the right to store these data for a limited period in order to safeguard our legitimate interests so as to be able to derive information from personal data in the case of unauthorized access or the attempt to deliberately cause damage to our company through this route (Art. 6, para. 1 (f) GDPR). These data shall be solely stored or transferred for this and no other purpose, whereby we shall not inform you of this or ask for your consent in advance.

Cookies:

Cookies are small text files that are stored by your browser on your computer or mobile end device to detect, for example, whether you visit the same websites repeatedly from the same end device or browser. In general, we set cookies to analyze the interest in our website as well as to improve the user-friendliness of our website. In principle, however, you can also call up our website without using cookies.

As a rule, cookies can be deactivated or removed with the aid of special tools which are offered by most commercial browsers. For each browser that you use, you have to determine the settings separately and configure these individually. The different browsers offer a range of functions and options to this purpose.

For full and easy usage of our website, you should accept those cookies that allow the use of specific functions, resp. make it easier to use. You can review which cookies are used by us and to which purpose – and how long these are stored – in the following overview:

Cookie-list:

Name Source Function Validity
NID google.com Google Maps 22.12.2018

When calling up our website, you will be informed about the use of these cookies by way of an informative text in our cookie banner. You automatically accept these cookies, if you continue to use them or by clicking on the “Ok” button.

Cookie types:

In order to be able to explain the most common cookie types in more detail, we have provided explanations of these in the following to help you to understand them:

1. Session cookies:

The usage of session cookies allows users and the changes they make on a website to be identified. They allow the website to track their movements across individual pages so that information that has already been entered/stored does not have to be re-entered/stored again. Webshop shopping baskets are a good example of this. The session cookie stores the selected products in the shopping basket so that this contains the correct articles when payment is made at checkout. Session cookies are deleted when the user logs off or become invalid once the session has automatically expired.

2. Permanent or protocol cookies:

A permanent or protocol cookie stores the user’s information and settings on the user’s computer for the duration of the period defined by the respective expiration date. This allows quicker and easier access as you do not, for example, have to repeat the language settings or re-enter your login data. These cookies are automatically deleted when the storage period expires.

3. Third party cookies:

As a rule, third party cookies have no influence on the usage of the page as they do not originate from the operator of the website. They fulfill, for example, the purpose of collecting information for advertising purposes, personalized content and web statistics and for passing these on to the respective third party provider.

4. Tracking cookies:

Tracking cookies are special text files which open up the possibility of collecting data on the behavior of the Internet users. This is aimed at gaining information on what the user’s main points of interest are, for example, to be able to launch made-to-measure promotional offers. Therefore, tracking cookies are not only set during the login process but are automatically set whenever the website is visited.

The examples of the most common types of cookies in the above representation is intended to provide you with a global overview of this type of data collection. The information contained therein does not claim to be complete. As a result of technical developments in the IT sector, it is to be assumed that further cookie types will be developed during the course of time. Prior to using our website, please refer at regular intervals to the Privacy Statement on our website to find out about the latest changes.

Social media plugins:

Our website does not use any social media plugins. However, we do set links to the social media platforms on which we are represented. You can use these links to directly get to our presence at, for example, Facebook, Twitter or Google+. The respective providers are themselves responsible for data protection on these social media platforms. In the following, we will be providing you with information on the various social media platforms, resp. on the respective function of the social media plugins, although we do not actually deploy these:

XING
The “XING share button” is used on this website. If you visit this website, your web browser will briefly connect to the servers of XING AG (“XING”) which make the functions of the “XING share button” available (including a visitor count). XING does not store any personal data on your person or your visit when you call up this webpage. XING does not store IP addresses – neither does XING use cookies to observe your visitor behavior in connection with the “XING share button”. Please visit the following webpage for the current version of the Privacy Statement applying to the “XING share button” and for further information: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

LinkedIn
Plugins from the LinkedIn social network of the LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA – hereinafter referred to as “LinkedIn” – are integrated into this website. These can be typically recognized by the LinkedIn logo (the letters “in” in white on a blue background) and the inclusion of text, such as, for example, “share”. Full details on the appearance of the LinkedIn plugin is available at: https://developer.linkedin.com/plugins LinkedIn logs information from the moment you call up our page and makes a connection between your browser and the LinkedIn servers. We, as the operator of the website, have no influence on the scope of the data or which data are transferred to LinkedIn through this plugin. According to Linked In, your logins, cookies, device information and IP addresses are used to identify you and log your usage. However, as soon as you click on one of the plugins, additional information is transferred which can directly link you to your LinkedIn account (in as far as you own such an account and are logged in). More information on this can be found in LinkedIn’s Privacy Statement at: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Further general information:

Changes to this Privacy Statement

We check this Privacy Statement on a regular basis to ensure that it complies with the legal provisions, the jurisprudence and the statements of the supervisory authorities, as well as to align it to emerging trends and the technological state of the art. In this respect, we reserve the right to change this Privacy Statement, in order to adjust this in line with new legal data protection requirements or other changes in the factual or legal circumstances. We kindly ask, therefore, that you always check the information on our Privacy Statement applicable at the time prior to using our website.

Who is responsible for the data processing? (Art. 13, para. 1 (a), (b) GDPR)

The Acromion GmbH is responsible for data processing on our webpage. Please refer to the Imprint for the respective contact details: http://www.acromion-gmbh.com/index.php?article_id=23

You can reach our Data Protection Officer at the following address:
Acromion GmbH
To the attention of the Data Protection Officer
Europaallee 27-29
50226 Frechen
Germany
E-Mail: info@acromion-gmbh.com
Phone.: +49 (0) 2234 203737-0

Who receives your personal data? (Art. 13, para. 1 (e), (f) GDPR)

We treat your personal data confidentially and never pass these on to third parties unless you have provided us with your consent to do so or in cases where these are to be made available based on a legal or contractual commitment. In individual cases, we may contract processors to process your personal data. This would be carried out in accordance with Art. 28 GDPR and on the basis of a respective commissioned data processing contract.

How long are the data stored? (Art. 13, para. 2 (a) GDPR)

The legislator has imposed numerous retention periods and deadlines.

We only store your data as long as this is legally required

Once these periods have lapsed, we delete the respective data as a matter of routine, in as far as they are no longer required with a view to fulfilling the contract. We store data that are processed based on your consent until this consent is revoked, resp. as long as these data are required. We store data that are processed based on a legitimate interest as long as this legitimate interest continues to exist.

In line with the legal provisions, commercial law data or financially-relevant data ensuing from a closed financial year are deleted after ten years, in as far as no longer retention periods have been stipulated or are required for legitimate reasons. In as far as the data are not subject to specific retention periods, they are deleted when the purpose for which they were processed ceases to exist.

For which purposes and on which legal basis do we process your personal data? (Art. 13, para. 1 (c), (d) GDPR)

We have already outlined the purposes and legal basis for processing data. In addition, the following generally applies: Where required, we process your data to safeguard our legitimate interests or those of other third parties in accordance with Art. 6, para. 1 (f) GDPR, for example to establish legal claims or to defend ourselves in legal disputes or to uphold our IT operations or security.

Only in cases where we have a legitimate interest or where we have received your written consent to process your personal data do we process your data for purposes of external communications and marketing on the basis of Art. 6, para. 1 (a) or (f) GDPR. You have the right to revoke your consent at any time.

To comply with legal obligations, we are allowed or must, where required, process your data and pass these on to third parties (in accordance with Art. 6, para. 1 (c)).

In no case shall we use your data in an automated decision-making process or for profiling purposes.

Furthermore, we use cookies to be able to offer you an improved service when using our webpage and to make this webpage more convenient for you to use (Art. 6, para. 1 (f) GDPR).

What are your rights and obligations? (Art. 13, para. 2 (b), (c), (d), (e) GDPR)

All data subjects have the following rights:
  • In accordance with Art. 15 GDPR, you have the right to receive information. This means that you can request confirmation from us as to whether your personal data are being processes by ourselves.
  • In accordance with Art. 16 GDPR, you have the right to rectification. This means that you can demand that we rectify any incorrect personal data concerning yourself.
  • In accordance with Art. 17 GDPR, you have the right to erasure (“right to be forgotten”). This means that you can demand that we erase any personal data concerning your person without undue delay – unless we are unable to erase your data due to being required to observe, for example, legal retention periods.
  • In accordance with Art. 18 GDPR, you have the right to restriction of processing. This means that we are practically no longer allowed to process your personal data – apart from storing them.
  • In accordance with Art. 20, GDPR, you have the right to data portability. This means that you have the right to receive the personal data concerning yourself and that you have made available to us in a structured, commonly used and machine-readable format and to transmit these data to another controller.
  • In accordance with Art. 7, para. 3 GDPR, you have the right to withdraw any consent you have provided at any time with future effect.
  • In accordance with Art. 13 GDPR, you have the right to lodge a complaint with the responsible supervisory authority.

In addition, you also have the right to object which we will be explaining in more detail at the end of this data protection information sheet.

If you would like to exercise any of your above rights, please contact our Data Protection Officer (see contact information listed above).

Responsible supervisory authority
State Data Protection and Freedom-of-Information Officer
North Rhine-Westphalia
Office address: Kavalleriestr. 2 – 4, 40312 Düsseldorf, Germany
Postal address: P.O. Box 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Germany
Phone.: +49 (0) 211/38424-0
Email address: poststelle@ldi.nrw.de
Information on your right to object in accordance with Art. 21 General Data Protection Regulation (GDPR)

You have the right to object, on grounds resulting from your particular situation, at any time to the processing of personal data concerning your person which is carried out based on Art. 6, para. 1 (f) GDPR (data processing based on the weighing up of legitimate interests); this also applies to profiling based on this provision as described in Art. 4 (4) GDPR.

If you object, we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for processing which override your interests, rights and freedoms or where this processing is for the establishment, exercise or defense of legal claims.

Please direct your objection in writing (via email or post) to the attention of our Data Protection Officer (see contact information listed above).
Phone: +49 (0)2234-20 37 37-0